Endlich, nun ist es soweit…..

lange haben wir und besonders Bart auf diesen Moment hingearbeitet. Da letzte Woche wieder (fast) nur Kundenaufträge anstanden, ging es mit den Planken erst diese Woche weiter.

so sah es ja im Winter aus.

hier kann man gut erkenne wie dünn der Steven gerottet ist, eigentlich geht er gut 10 cm weiter in das Schiff. nach gut 115 Jahren und der schlechten Reparatur oberhalb in den 70er Jahren ist dies nur verständlich.

Dann kam esrt der Steven:

Da war der erste Meilenstein auf dem Weg des Aufbaus.

Dann kamen die Planken auf der Bb Seite…..

Zu,, bis auf den Spund deben dem Ruderkoker.

Dann wuchs der Rumpf an Steuerbord zu, ein herrlicher anblick auch von innen.

Und nun hat Bart die Letzte PLanke drin, der Rumpf ist zu!

Alles original mit Oregon Pine und Eichenspanten wieder aufgebaut, für die hoffentlich nächsten 115 Jahr….

Der stolze Bootsbauer bei seinem Werk, Posen erlaubt!

natürlich ist jetzt noch viel Arbeit am Rumpf, die Planken und der steven müßen noch aussen geformt werden, die Bodenwrangen verbolzt werden. Donnerstag wurde die VA Bodenwrange eingepasst (Danke Tom!) Der Sprint zum Wasser geht los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.